Dienstag, 8. März 2011

Kopfschmerzen Bochum, Herne / CMD Bochum informiert: Unerklärliche Kopfschmerzen ..., oft steckt CMD dahinter, www.zahndoc-leugner.de

Kopfschmerzen durch CMD
Unerklärliche, chronische Kopfschmerzen?
Oft steckt eine unerkannte CMD-Erkrankung dahinter!

Man schätzt, dass über 50 Millionen Menschen allein in Deutschland von Kopfschmerzen betroffen sind. Über 2 Millionen Menschen davon müssen sich nahezu täglich mit diesen quälenden Schmerzen auseinander setzen.Vom leichten Verspannungs-Kopfschmerz bis hin zur starken Migräne treten die Beschwerden in ihren verschiedenen Erscheinungs-Formen auf. Meistens haben diese Kopfschmerzbetroffenen eine lange Odysse durch viele Arztpraxen hinter sich. Häufig wurden die unterschiedlichsten Methoden und Therapien an ihnen ausprobiert. Schmerzmittel wurden oft und gerne verordnet und in großen Mengen eingenommen. Auch alternative Heilmethoden kamen zum Zug, wurden verschrieben und ausprobiert, doch nichts brachte den erwünschten Heilerfolg.

Viel öfter als man denkt, steckt bei solchen "hoffnungslosen" Fällen eine CMD-Erkrankung dahinter!

Bei der CMD handelt es sich um ein gestörtes Zusammenspiel von Oberkiefer und Unterkiefer, oft bedingt durch Fehlfunktionen/Fehlstellungen der Zähne. Der Unterkiefer verschiebt sich automatisch in eine ungünstige Position. Die Folgen sind Irritationen und Schmerzen an Zähnen und im Kiefergelenk. Aber das ist eben nicht alles!
Die Nackenmuskulatur, die Wirbelsäule als Ganzes und viele andere Körperbereiche und Körperfunktionen werden durch diese Krankheit in Mitleidenschaft gezogen.

Wir können Ihnen helfen! Ihr Zahnarzt ist hier die richtige Anlaufstation.
Lassen Sie bitte bei immer wiederkehrenden, unerklärlichen Kopfschmerzen von uns abklären, ob eventuell in Ihrem Falle eine CMD-Erkrankung dahinter steckt!?

Zahnärztliche Praxisgemeinschaft:
Dr. med. dent. Günter Leugner und Zahnarzt Andreas Leugner
Ihre Spezialisten für CMD und Kiefergelenk-Probleme in Bochum/Herne und Umgebung.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch gerne in einem persönlichen Gespräch unter:

Telefon: 0234-53 30 44.

Bitte besuchen Sie auch folgende Internet-Seiten: