Dienstag, 14. Dezember 2010

CMD Bochum, CMD Therapie, www.zahnarzt-bochum informiert.

CMD Bochum / Zahnarzt Bochum informiert:
Welche Therapiemöglichkeiten bestehen?
Wir bevorzugen in unserer Praxis eine konservative Therapie ohne Chirurgie.
Die erste Hilfe bei Knacken, Beschwerden oder Schmerzen besteht
in der Entlastung der Gelenke durch eine Kunststoffschiene.
Diese unsichtbare Schiene wird auf die Zähne gesteckt
und kann vom Patienten jederzeit wieder entfernt,
oder erneut aufgesteckt werden.


CMD-Therapie-Kunststoff-Schiene

Weitere Therapie-Möglichkeiten
Nach Verschwinden der Beschwerden, wird die Bisshöhe der Schiene reduziert, mit dem Ziel, dass Ober- und Unterkiefer schmerzfrei im normalen Zusammenspiel sich in einander fügen.
 

Kunststoffschiene intraoral

Es bestehen weitere wichtige Therapie-Möglichkeiten, welche Beschwerden nachhaltig lindern können:
 
- Dehnübungen
- Wärmebehandlungen
- Entspannungsübungen
- Stressreduzierung z.B. durch autogenes Training
- Physiotherapie, auch durch Ostheopathie.

Um chronischen Schmerzen beizukommen, können schmerzlindernde und entzündungshemmende Medikamente eingesetzt werden.

Die Wichtigkeit der Entspannung ist bereits oben erwähnt, um diese zu unterstützen werden
- schlafunterstützende und
- muskelentspannende Medikamente (auch Botulinumtoxin)
ebenso eingesetzt, wie
- TENS - Transkutane Elektrische Nervenstimulation.

Die Indikation ist selbstverständlich abhängig von der Befindlichkeit und dem individuellen Befund. Weitere nicht unerhebliche Maßnahmen können sein:

In erster Linie eine Zahnsanierung.
Diese hilft, die abgenutzten Kauflächen sowie Zahnfehlstellungen
und eine gestörte Okklusion (Bissstellung) wieder zu normalisieren.

Zur Entspannung der Nackenmuskulatur können Patienten Nachts ein Nackenstützkissen verwenden.
Der Patient sollte entweder auf dem Rücken oder auf der Seite schlafen,
da sich in der Bauchlage die Kau- und Nackenmuskulatur nicht entspannen kann.


Bitte kontaktieren Sie uns, und lassen Sie sich von uns professionell beraten!

Dr. med. dent. Günter Leugner und Zahnarzt Andreas Leugner,
Ihre Spezialisten für CMD und Kiefergelenksprobleme in Bochum.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch gerne in einem persönlichen Gespräch unter: Telefon 0234-53 30 44.

Bitte besuchen Sie auch unsere anderen Internet-Seiten:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen